Okt 21, 2019
2 Views

One Room Challenge Woche 7: Final Reveal!

Written by

One Room Challenge Woche 7: Final Reveal! Ihr! Kannst du dir vorstellen, dass wir es bis zur siebten Woche geschafft haben, die letzte Enthüllung (klicke hier, wenn du gerade mitmachst)? Ich bin selbst ziemlich überrascht! Diese One Room Challenge war eine TON Arbeit und das alles dank der vielen großzügigen Leute, die es möglich gemacht haben, sowie meines großartigen Teams, besonders unserer Geschäftsdirektorin Mary, die so viel Zeit und enorme Anstrengungen investiert hat, um jedes Detail perfekt zu machen. Neben der kaufmännischen Seite von Lars spielt sie eine erstaunliche Rolle als Bauunternehmer / Heimwerker. Ich meine, die Detailarbeit dieser Etage ist nichts weniger als ein Wunder. Jeder einzelne Punkt passt perfekt! Ich bin absolut platt bei der Arbeit, die sie mit einigen tollen Freiwilligen (Opfern) gemacht hat. Wir sind so dankbar für die unzähligen Stunden, die späten Nächte und die schmerzenden Muskeln, die die Menschen geopfert haben, um uns zu helfen, dieses Büro wirklich magisch zu machen. Denn es ist! Ich bin sehr zufrieden damit, wie diese Vision entstanden ist. Von oben bis unten wurde dieses Büro komplett mit der Hilfe einiger erstaunlicher Unternehmen transformiert, mit denen wir zusammenarbeiten durften. Wir werden dich durch all die Elemente und kleinen Details führen, die den gesamten Look zusammen gebracht haben, also schnall dich an und mach dich bereit!

One Room Challenge Woche 7: Final Reveal! Werfen Sie einen Blick auf die vollständige Enthüllung und alle Details!

One Room Challenge Woche 7: Final Reveal

Wir müssen mit den Formteilen von . Die von uns installierten Wandverkleidungen und -verkleidungen erhöhten den Raum und machten ihn so viel anspruchsvoller. Wir haben die Designoption von Metrie benutzt, die uns die Entscheidung erleichtert hat. Wir haben alles selbst installiert (und mit “uns selbst meine ich Mary und Adam. Danke DANKE !!!) und Sie können ein !

Metrie stellte auch unsere neuen schönen Türen zur Verfügung. Wir hatten das Glück, 5 von ihnen für alle unsere Bürotüren zu bekommen und Mann, was für ein Unterschied! Die Türen sind von und weiß lackiert mit . One Room Challenge Woche 7: Final Reveal!

Farbe

Ich habe es einmal gesagt, ich sage es noch einmal, Farbe ist das ultimative Transformationswerkzeug. Wir hatten das Glück, die schöne Farbe von . Dieses Zeug ist von höchster Qualität und ihr charakteristisches Finish hat unser gesamtes Personal verblüfft. Es ist wie Butta. Für die Wände verwendeten wir , und das Bodenmuster wurde mit , und .

VERBUNDEN:  One Room Challenge Woche 6: DIY Tumbling Block bemalte Fliesen

Lasst uns einen Moment Stille für den Boden nehmen, sollen wir? Wir haben uns dafür entschieden, ein taumelndes Blockmuster zu schaffen, das von dem Muster der antiken griechischen und römischen Innenräume inspiriert ist. Der Boden ist definitiv der Aushängeschild des Raumes und wir könnten nicht glücklicher sein, wie es sich herausstellte. Sehen Sie sich ein Tutorial an, wie Sie es in der erstellen können One Room Challenge Woche 7: Final Reveal! One Room Challenge Woche 7: Final Reveal!

Möbel

Wenn es um Möbel ging, wollten wir in erster Linie weiße Stücke mit einem Hauch von Gold für einen polierten und sauberen Look halten. war eine großartige Ressource für Büromöbel. Wir fanden dieses mit Goldakzenten, die auch Schubladen hatten, die ein zusätzlicher Bonus waren! Wir fanden auch den schönen One Room Challenge Woche 7: Final Reveal! One Room Challenge Woche 7: Final Reveal! One Room Challenge Woche 7: Final Reveal! One Room Challenge Woche 7: Final Reveal! One Room Challenge Woche 7: Final Reveal!
[show_shopthepost_widget id = “2897168”]

, der für eine Ecke eingerichtet oder für eine längere Option neu angeordnet werden konnte. Die Flexibilität ist großartig, besonders für uns, da wir oft Dinge verändern und Dinge bewegen. Der Schreibtisch hat auch Tonnen von Cubbies und Lagermöglichkeiten, die perfekt für Lieferungen und In-Process-Projekte sein wird. Die sind unserer Meinung nach der ideale Schreibtischstuhl. Stil und tolle Funktionalität in einem! One Room Challenge Woche 7: Final Reveal! One Room Challenge Woche 7: Final Reveal! One Room Challenge Woche 7: Final Reveal!

Velvet ist so ein luxuriöser Stoff, den ich im Büro nicht missen konnte! Wir haben die schönsten , die dem Raum die perfekte Textur hinzugefügt haben. Wenn alles aufgeweicht ist, ist es einer der bequemsten Stühle, auf denen ich jemals saß! Der Stuhl kommt in einer Vielzahl von schönen Farben, aber wir haben Pacific Blue gewählt. Komplett mit einem dieser Stuhl ein Traum und genau dort, wo ich für ein Meeting sitzen möchte. One Room Challenge Woche 7: Final Reveal! One Room Challenge Woche 7: Final Reveal!

Bevor wir sie persönlich gesehen haben, haben wir ein blaues und ein blaues Grün ausgewählt und festgestellt, dass das blaue Grün im Raum viel besser funktioniert. Schau mal. Ich weiß, dass ich es mit dem gelben Kissen ein bisschen komisch gestylt habe, so dass es super komisch aussieht, aber ich denke, dass du immer noch eine Chance bekommen kannst zu sehen, wie das blaue Grün eine bessere Wahl ist. Was denken Sie?
One Room Challenge Woche 7: Final Reveal!

VERBUNDEN:  DIY Raffia Pom Pom Kranz

Zubehör

Sie können nicht verpassen, wenn Sie in dieses Zimmer gehen! Es ist so ein großartiges Statement Stück. Ich liebe, wie viel größer der Spiegel den Raum erscheinen lässt. Der Spiegel stammt von . Wir haben auch alle unsere schönen Messinglampen von Bellecor gefunden. Lampen haben die Fähigkeit, einen Raum aufzuwärmen, und wir mögen, wie sie alle anderen goldenen Akzente miteinander verbinden. Wir haben , um den Raum aufzuhellen. One Room Challenge Woche 7: Final Reveal! One Room Challenge Woche 7: Final Reveal! One Room Challenge Woche 7: Final Reveal!

Um mehr Muster hinzuzufügen, war dieses von genau die richtige Dosis von Weichheit und Farbzusammenhalt. Ich könnte keinen Raum ohne irgendeine Art von Blumenmuster entwerfen, wenn auch nur ein bisschen! Wir lieben das elegante aber spielerische Gefühl, das es in den Raum bringt. Wir haben ein paar Optionen für Kissen und Stuhl Farben und wir spielten mit den Optionen herum, bevor wir uns auf den grüneren Stuhl im Büro gegen das blaue und das Kolibri-Muster lumbalen Kissen Verse der , wie hier zu sehen: One Room Challenge Woche 7: Final Reveal!

Es ist so schön, aber das Blau funktionierte einfach nicht im Raum, und wir erkannten, dass wir ein Kissen mit etwas weniger Wirkung brauchten.

[show_shopthepost_widget id = “2897168”]

Ein paar Extras!

Nun, lassen Sie mich Sie daran erinnern, dieser Prozess war nicht alles glatt Segeln! Es gab viele Ideen und Dinge, die wir arbeiten wollten, aber am Ende nicht. Wir verliebten uns in diesen von von als wir ihn sahen. Ich weiß, dass es eine beliebte und ziemlich sichere Wahl ist, aber wir wollten den Boden ein wenig neutral halten, ohne solide zu sein, und dieses marokkanische Rautenmuster ist so eine großartige Wahl. Sobald wir uns jedoch für unseren Tumble-Block-gestrichenen Boden entschieden hatten, konnten wir den Teppich einfach nicht funktionieren lassen. Mach dir keine Sorgen, wir haben große Pläne dafür in einem anderen Büro! So haben wir versucht, es zum Laufen zu bringen: One Room Challenge Woche 7: Final Reveal!

Außerdem wussten wir, dass wir die gesamte Goldhardware verwenden wollten, um das Thema des Büros zu koordinieren. Die meisten unserer Möbel waren mit Silber- oder Chrombeschlägen ausgestattet, und das war einfach nicht unsere Sache. Wir haben einige gute Schubladenzüge von , um mit unseren Schreibtischen und Schränken zu arbeiten, aber leider hatten sie nicht die richtige Größe. Es ist immer eine Beule auf der Straße, oder? Wir lieben das Gold-Finish von ihnen und würden ihre Produkte sehr empfehlen! One Room Challenge Woche 7: Final Reveal!

VERBUNDEN:  DIY Matisse Filzbrett

Zu guter Letzt, obwohl ich kein Liebhaber von Deckenventilatoren bin, wegen der heißen Sommer in Utah und unserer nicht so zuverlässigen Klimaanlage, waren wir verzweifelt nach einer Fanoption. Diese Fans haben den Tag gerettet! Sie sind sauber genug, um unauffällig und formschön genug zu sein, um cool zu sein (Wortspiel total beabsichtigt). Diese sind auch von Bellacor, wo wir die wunderschönen Fans haben. Dieser ist von .

One Room Challenge Woche 7: Final Reveal!

EBENFALLS! Wir waren so begeistert, endlich unsere Leuchtstofflampen durch eine andere Option zu ersetzen. Vertieft war unsere Wahl für gleichmäßige Beleuchtung und wieder einmal rettete Bellacor die Tür. Die Lichter sind und wir setzen 4 in den Raum. Was für eine Welt des Unterschieds hat es in unserer Stimmung und unserem Wohlbefinden auch gemacht. Es gibt nichts Besseres, als raue, scheußliche Beleuchtung als fluoreszierende Schachteln zu ersetzen.

Zu guter Letzt muss ich diesen Pfingstrosen, die frisch und schön sind und im November existieren, einen Ruf geben. Das ist alles. One Room Challenge Woche 7: Final Reveal!

Vielen Dank, dass Sie uns auf dieser Fahrt begleitet haben. Ich habe eine Menge Vorgeschmack auf Instastories gegeben und es hat so viel Spaß gemacht, eure Reaktionen zu hören, wie wir es live gemacht haben. Danke für Ihre Rückmeldung und Eingabe. Jetzt geh und schau dir die anderen Teilnehmer an. Ich kann es kaum erwarten, die Magie zu sehen, die sie geschaffen haben. Das ist die beste Woche bei weitem, oder ?!

Quellen : Formteile von Metrie | und weiß lackiert mit | für die Wände und , und für den Boden | Weiß und Gold | | | | | | |

One Room Challenge Woche 7: Final Reveal!

Sie können unsere vorherigen Wochen hier sehen: | | | | |

| | | | | | | | | | | | | | | |

Media Partnerhaus

| Media Partnerhaus | TM von

One Room Challenge Woche 7: Final Reveal!

Article Tags:
· · ·
Article Categories:
DIY

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.