banner
Jul 13, 2019
1 Views

Natürlich gefärbter Osterei-Baum

Written by
banner

Natürlich gefärbter Osterei-Baum  Easter Trees gibt es schon eine Weile und es gibt eine ganze Reihe von Versionen. Ich liebe die schwedische Tradition, Zweige mit bunten Federn zu bedecken. Wir haben eine Papierversion erstellt, die Sie zu verwenden, um eigene Bänder zum Aufhängen unserer Eier zu kreieren! Dies verwandelt eine typische Osterdekoration in ein Erbstück, das Sie für immer behalten werden.

Natürlich gefärbter Osterei-Baum

Holen Sie sich das vollständige Tutorial über natürliche sterben Eier und machen Sie Ihre Osterei Baum Ornamente!

Natürlich gefärbter Osterei-Baum

Natürlich gefärbter Osterei-Baum

Natürlich gefärbter Osterei-Baum

Die bietet eine Vielzahl von Farbbandfarben, einschließlich Rot, Blau, Pink und Weiß, mit denen Sie Text, Symbole und viele andere dekorative Optionen hinzufügen können. Wir druckten einige traditionelle Frühlingssymbole wie Küken, Tulpen, Marienkäfer und Blüten. Wir haben auch ein paar Sätze wie “Frohe Ostern” und “Willkommen Frühling” geschrieben.

Natürlich gefärbter Osterei-Baum

Ich habe eine Ostern-Version eines “Baby’s First Christmas” Ornaments gemacht, indem ich das Band mit seinem Namen und dem Datum bedruckt habe. Ich wählte eine klassische Schrift und tippte “Jasper Jepsen, 1. April 2018”. Ich liebe es, dass ich dieses Osterei jedes Jahr aufhängen und an sein erstes Jahr erinnert werde!

Natürlich gefärbter Osterei-Baum

Materialien:

Natürlich gefärbter Osterei-Baum

Richtungen:

Färbe die Eier

  1. Für jede Farbe, kochen Sie 4 Tassen Wasser mit 5-6 Esslöffel Essig in einem Topf mit jeder Frucht, Gemüse, Kräuter oder Gewürz Ihrer Wahl. Jede Farbe benötigt einen separaten Topf.
  2. 30 Minuten köcheln lassen und abkühlen lassen.
  3. Setzen Sie Ihre Eier in die Mischung für 3-6 Stunden oder über Nacht für stärkste Farbe.

Natürlich gefärbter Osterei-Baum

Die Eier abtropfen lassen

* Wenn Sie sich entscheiden, die Eier hart zu kochen, anstatt zu entwässern, stellen Sie sicher, dass Sie das tun, bevor Sie sie sterben. Wenn du sie drainierst, wird das Färben der erste Schritt sein oder sie werden an die Spitze der Farbstofflösung schwimmen und es schwieriger machen, eine gleichmäßige Beschichtung zu erhalten. *

  1. Um Ihre Eier vorzubereiten, müssen Sie sie entweder abgießen oder hart kochen. Wir haben unsere abgelassen, um sie so leicht zu machen, dass sie an unserer Abzweigung hängen konnten und sie nicht verderben würden. Wir empfehlen, sie zu blasen! Wenn Sie eine stabile Anordnung haben und Ihre Eier nicht speichern möchten, können Sie sie nur hart kochen.
  2. Um die Eier abtropfen zu lassen, bohren Sie ein Loch oben und unten in ein Ei. Legen Sie das Ei über eine Tasse oder Schüssel und blasen Sie das Eigelb in den Behälter. Waschen und spülen mit Wasser und trocknen lassen. Rührei zum Abendessen heute Abend!
VERBUNDEN:  Bastle die Regenbogen-Blog-Tour

Mache die Ei-Ornamente

  1. Mit der P-touch Embellish Machine können Sie Farbbänder mit lustigen Phrasen und dekorativen Symbolen für den Frühling bedrucken. Wir verwendeten Farbbandlängen von 22 Zoll mit dem weißen Band.
  2. Wickeln Sie das Band um die Länge des Eis und befestigen Sie es mit einem Klecks Kleber oben und unten. Lassen Sie oben lange Schwänze, um einen Knoten zu binden und eine Schleife zum Aufhängen zu erstellen
  3. Sammle ein paar Zweige und ordne sie in einer Vase an. Wir haben unsere Vase mit getrockneten schwarzen Bohnen abgewogen, um sie zu stabilisieren.
  4. Hängen Sie alle Ihre eigenen Ei-Ornamente auf den Baum! Voila!

Natürlich gefärbter Osterei-Baum

Natürlich gefärbter Osterei-Baum

Natürlich gefärbter Osterei-Baum

Natürlich gefärbter Osterei-Baum

Natürlich gefärbter Osterei-Baum

Dieser Beitrag wurde von P-touch Embellish gesponsert. Alle Meinungen sind meine eigenen. Danke, dass du die Marken unterstützt, die Lars gedeihen lassen!

| Sterben von Kirstin Johnson | Basteln von Rebecca Hansen

Natürlich gefärbter Osterei-Baum

Article Tags:
· ·
Article Categories:
DIY
banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.