Sep 21, 2019
2 Views

DIY Papierrohr Kronleuchter

Written by

DIY Papierrohr Kronleuchter  Sobald ich die ich mich sofort verliebt. Die Farben und spielerischen Formen waren so atemberaubend. Ich musste eine DIY-Version machen. Diese DIY Paper Tube Chandeliers sind eine unterhaltsame Art, Farbe in einen Raum zu bringen. Ich liebe die Wirkung, die ein schöner Kronleuchter auf ein Zimmer haben kann. Diese Kronleuchter sind eine lustige Alternative zu einfachen Schreibtischlampen und benötigen keine Beistelltische! Sie können die Farbpalette ganz nach Ihren Wünschen anpassen, begrenzt nur durch die Papiersorte in Ihrem nächstgelegenen Kunsthandwerksgeschäft. Papier, Stickrahmen und Bindfäden sind alles was du für dieses DIY brauchst. Sie können leicht eine hängende Glühbirne in der Mitte der Röhren installieren. Auf der anderen Seite sind sie perfekt, ohne dass das Licht rein als Dekor dient!

DIY Papierrohr Kronleuchter

DIY Papierrohr Kronleuchter

DIY Papierrohr Kronleuchter

DIY Papierrohr Kronleuchter

Materialien:

  • 4 Stickrahmen: 2 6-Zoll-Reifen, 2 9-Zoll-Reifen
  • 11 Blätter von 8,5 x 11 Zoll dunkelblaues Papier
  • 3 Blatt 8,5 x 11 Zoll hellblaues Papier
  • 7 Blätter von 8,5 x 11-Zoll-Blush-Papier
  • 2 Blätter 8,5 x 11 Zoll Senfpapier
  • Natürlich gefärbtes Garn
  • Kleiner Locher
  • Schere oder Papierschneider
  • Heißklebepistole
  • Herrscher

DIY Papierrohr Kronleuchter

Anleitung:

Die Rohre herstellen

  1. Trennen Sie jeden Stickrahmen in zwei Teile. Sie benötigen nur die einfachen Reifen ohne die Hardware, also legen Sie die anderen Stücke beiseite.
  2. Mit Ihrem dunkelblauen und hellrosa Papier schneiden Sie die Blätter in zwei Hälften, um Streifen von 4,5 Zoll Breite und 11 Zoll Höhe zu erstellen.
  3. Sie sollten 22 Streifen dunkelblaues Papier und 14 Streifen hellrosa Papier haben.
  4. Schneiden Sie eine lange Seite jedes Streifens, etwa 1 cm in das Papier ein. Dies wird eine leichte Falte erzeugen, die das Kleben des Papiers in eine Röhre viel einfacher macht.
  5. Dann schneiden Sie das Senf- und hellblaue Papier in kleine Papierstreifen für die Basis jeder Röhre; 4,5 Zoll breit und 1,5 Zoll groß.
  6. Sobald Sie alle Ihre Streifen geschnitten und gezählt haben, Zeit, um die Rohre zu machen! Rollen Sie die dunkelblaue und pinkfarbene Tube in eine Tube, überlappen Sie die beiden Enden, so dass das eine Ende die Ritzlinie erreicht. Mit Heißkleber sichern. Tun Sie dies, bis Sie 22 blaue und 14 rosa Röhren haben.
  7. Wickeln Sie dann die kleinen gelben und hellblauen Streifen an den Boden jeder Röhre und befestigen Sie sie mit Heißkleber.
  8. Stanzen Sie zwei kleine Löcher an der Oberseite jeder Röhre auf gegenüberliegenden Seiten.
VERBUNDEN:  Papierhochzeits-Blumenstrauß Cinco Des Mayo

Bau des Kronleuchters

  1. Schnappen Sie sich die 9-Zoll-Stickrahmen und schneiden Sie 5-Zoll-Stücke von Garn durch die beiden Löcher auf jedem Rohr. Fädeln Sie das Garn durch die zwei Löcher jedes Tubes und binden Sie es fest an den Stickrahmen. Jeder 9-Zoll-Reifen wird mit 11 blauen Rohren verbunden sein.
  2. Tun Sie das gleiche für den 6-Zoll-Stickrahmen, binden Sie 7 rosa Rohre an jeden Reifen.
  3. Ordne die Tuben gleichmässig um die Ringe an und befestige sie mit einem Punkt aus heißem Kleber, damit sie nicht verrutschen.
  4. Dann schneiden Sie 4 Stücke Schnur, ungefähr 16 Zoll in der Länge. Nehmen Sie zwei dieser Saiten und binden Sie den kleinen Reifen an den größeren Reifen an den gegenüberliegenden Enden der Reifen, so dass der kleinere Reifen zwischen den größeren Reifen hängt.
  5. Stellen Sie fest, wie hoch Ihr Kronleuchter sein soll, und messen Sie die Länge der Schnur, die Sie benötigen. 3 gleichlange Schnurstücke schneiden und gleich weit voneinander an drei Stellen an den großen Stickrahmen binden. Bringe die Fäden etwa einen Fuß über dem Reifen zusammen und binde sie zusammen. Dann hängen, wo gewünscht.

DIY Papierrohr Kronleuchter

DIY Papierrohr Kronleuchter

DIY Papierrohr Kronleuchter

DIY Papierrohr Kronleuchter

Shop the look:

DIY Papierrohr Kronleuchter


Article Tags:
·
Article Categories:
DIY

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.