banner
Dez 22, 2018
4 Views

Wie man eine einfache, humane Mausefalle aus einer alten Soda-Flasche baut

Written by
banner

Wie man eine einfache, humane Mausefalle aus einer alten Soda-Flasche baut

Zum Glück habe ich keine großen Probleme mit Schädlingen in meinem Haus. Das größte Problem, in dem wir leben, sind Hin und wieder schafft es eine Maus oder eine Ratte hereinzuschleichen. Okay, ich weiß, dass viele Leute diese pelzigen kleinen Typen hassen … aber es ist lange her, seit die Beulenpest überall war, und ehrlich gesagt finde ich sie liebenswert . Und selbst wenn ich es nicht täte, glaube ich daran, dass ich für Tiere anständig bin und das ist es.

Ich möchte also nichts töten. Aber einen dieser Typen fangen, ohne sie zu töten? Sehr mutig.

Ich habe gerade ein tolles Video gefunden, das das Problem löst:

Es gibt so viele gute Dinge darüber zu sagen, ich weiß nicht, wo ich anfangen soll! Das ist so ein einfacher Entwurf; Es funktioniert mit Physik und ist nur eine sehr elegante Lösung. Ich bewundere die Kreativität, die in die Entwicklung dieser Idee einfloss. Weil es so einfach ist, ist es einfach zu bauen, auch wenn Sie nicht zu handlich sind.

Sie fragen sich vielleicht, ob die Maus durch den Kunststoff kauen wird. Das ist eine gute Frage, aber in diesem Fall lautet die Antwort wahrscheinlich “Nein”. Warum? Die Kurven der Oberflächen machen es dem Tier sehr schwer, eine Kante zu finden, an der es zu kauen beginnt. Es kann seinen Mund nicht weit genug öffnen. Oh ja – und bis dahin wirst du es wahrscheinlich schon gehört haben. Sie können es dann im Freien nehmen und loslassen.

Das ist so eine fabelhafte Erfindung! Mein Hut ist zu Chris Notap ; Ich werde auf jeden Fall den Rest seines Kanals ausprobieren!

VERBUNDEN:  20 entzückende und einfache DIY Valentinstag Projekte für Kinder

Wie man eine einfache, humane Mausefalle aus einer alten Soda-Flasche baut

Article Tags:
· · · · ·
Article Categories:
Lifehacks
banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.