Nov 30, 2019
0 Views

Rostige Werkzeuge? Versuchen Sie diesen unglaublichen elektrolytischen Rostentfernungstrick

Written by

Rostige Werkzeuge? Versuchen Sie diesen unglaublichen elektrolytischen Rostentfernungstrick

Wenn Rost überkommt, kann es das betroffene Objekt wirklich ruinieren, so sehr, dass es völlig irreparabel scheint. Aber wenn Sie wirklich etwas zu seinem früheren Glanz wiederherstellen möchten, der beste Weg, um den Rost zu beseitigen, ohne das darunterliegende Metall selbst zu beschädigen, dann ist diese Methode der Elektrolyse die effektivste und sicherste Option.

Lass dich nicht von allen Vorräten und Schritten abschrecken – das ist eigentlich eine sehr einfache Sache, und du wirst dich über das Endergebnis freuen!
Du wirst brauchen:

  • Reinigen Sie 5 Gallonen Plastikeimer oder Behälter
  • 5 x 18in.x ½in. Stahlarmierung als Elektroden ( Achtung: nicht rostfreier Stahl )
  • 12 AWG isolierte Kupferkabel in 2 Farben
  • 5 x gelbe Drahtmuttern
  • Mehrere rote Drahtmuttern
  • biegsamer Bindedraht, nicht isoliert
  • Waschsoda (Natriumcarbonat)
  • Antioxydationsmittel, zB Noalox
  • Kleines Ladegerät oder Netzteil, zB 1.5amp 6 Volt
  • Auswahlpackung von Krokodilklemmen
  • Außensteckdose / Verlängerungskabel
  • GFCI-geschützter Ausgang
  • Verschiedene Klemmen / kleine Bretter
  • Bohrer mit ¼ Bit
  • Zange zum Schneiden und Verdrillen von Kabeln
  • Drahtbürste
  • Rostschutz Spray / Öl

Schritt 1: Mach dich bereit

Rostige Werkzeuge? Versuchen Sie diesen unglaublichen elektrolytischen Rostentfernungstrick  Sammle alle deine Vorräte. Sie sollten nicht zu viel ausgeben müssen, da Sie wahrscheinlich viele dieser Gegenstände herumliegen haben (oder mein Mann vielleicht); der Rest kann wahrscheinlich bei Home Depot gefunden werden.

Schritt 2: Container zusammenbauen

Rostige Werkzeuge? Versuchen Sie diesen unglaublichen elektrolytischen Rostentfernungstrick  Sie möchten den Bewehrungsstab in gleichen Abständen um die Innenseite des Eimers legen, also markieren Sie die Bereiche und bohren Sie zwei kleine Löcher etwa ½ Zoll. für jeden Rebar getrennt. Dann Schleife 5in. des Kabelbinders durch die Löcher und um den Bewehrungsstab, schmieren Sie den Stab mit dem Antioxidationsmittel klebrig, verdrillen Sie den Draht und schneiden Sie den Rest ab, damit 1in. Überreste.

VERBUNDEN:  50+ WD-40 Lifehacks ... Wer wusste, dass es so viele Dinge gab, die man mit WD-40 machen konnte?

Als Nächstes müssen Sie vier Abschnitte aus Kupferdraht mit abisolierten Enden herstellen, um eine Verbindung mit jedem Kabelbinder herzustellen, aber verbinden Sie nicht den ersten und den letzten Draht.

Füllen Sie den Eimer mit Wasser fast bis zur Spitze und mischen Sie in fünf Esslöffel der Waschsoda.

Schritt 3: Stellen Sie die Hängenden Clips ein

Rostige Werkzeuge? Versuchen Sie diesen unglaublichen elektrolytischen Rostentfernungstrick  Legen Sie eine nicht leitende Platte über die Oberseite des Eimers. Befestigen Sie eine Leitung aus Kupferdraht an der Platine mit einer Krokodilklemme am unteren Ende – das sollte lang genug sein, um einfach auf das Wasser zu schlagen.

Schritt 4: Schließen Sie das Ladegerät an

Rostige Werkzeuge? Versuchen Sie diesen unglaublichen elektrolytischen Rostentfernungstrick  Bevor Sie mit diesem Schritt fortfahren, stellen Sie sicher, dass das Ladegerät ausgeschaltet ist. Befestigen Sie das positive (rote +) Ende des Ladegeräts am Bewehrungsdraht und das negative (schwarze -) Ende an der hängenden Krokodilklemme.

Schritt 5: Befestigen Sie rostige Artikel

Rostige Werkzeuge? Versuchen Sie diesen unglaublichen elektrolytischen Rostentfernungstrick  Reinigen Sie einen kleinen Bereich auf dem rostigen Gegenstand, an dem Sie den Clip befestigen können, und hängen Sie das Werkzeug in das Wasser – achten Sie darauf, dass es den Bewehrungsstab nicht berührt.

Schritt 6: Gib ihm Kraft

Rostige Werkzeuge? Versuchen Sie diesen unglaublichen elektrolytischen Rostentfernungstrick  Wenn möglich, stellen Sie Ihre Batterie auf eine niedrige Einstellung und schalten Sie das Ladegerät ein, um die Show auf die Straße zu bringen! Sie werden schließlich das Rost abblättern sehen und das Wasser wird trübe und schaumig.

Schritt 7: Werkzeug entfernen und reinigen

Rostige Werkzeuge? Versuchen Sie diesen unglaublichen elektrolytischen Rostentfernungstrick  Die Länge des gesamten Prozesses hängt von einigen Faktoren ab, nämlich der Größe des Werkzeugs und der Menge an Kraft und Rost, so dass es zwischen einer Stunde und zwei Tagen dauern kann, um den ganzen Rost zu entfernen. Sobald es fertig ist, wird das Werkzeug schwarz und Sie können den Rost mit Ihrer Drahtbürste abwischen.

VERBUNDEN:  24 erstaunliche Aufhänger Hacks jeder muss wissen

Schritt 8: Rostfreies Werkzeug

Rostige Werkzeuge? Versuchen Sie diesen unglaublichen elektrolytischen Rostentfernungstrick  Um sicherzustellen, dass Ihr neu entgratetes Werkzeug rostfrei bleibt, z. B. sofort mit T-9 Spray oder Kamelienöl.

Wichtige Sicherheitstipps:

  • Tu dies nicht drinnen, da Blasen, die Wasserstoff enthalten, leicht entflammbar sind.
  • Bei der Arbeit mit der Lösung Augenschutz und Gummihandschuhe tragen.
  • Stellen Sie sicher, dass die Batterie vollständig vor der Lösung geschützt ist, so dass kein versehentliches Verschütten möglich ist.

Projekt Via Instructables – Download PDF Anweisungen hier.

Rostige Werkzeuge? Versuchen Sie diesen unglaublichen elektrolytischen Rostentfernungstrick


Article Categories:
Lifehacks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.